Siegfried Baier ist vorbereitet. Auf einem Sofa hat er viele Bücher aus seinem Verleger-Leben ausgelegt, griffbereit, falls die Sprache darauf kommt. Dort liegen auch die berühmten Baier’schen Gästebücher. Schon seine Mutter hatte Besucher nicht ohne einen schriftlichen Gruß gehen lassen, und...