Welzheim Inspektion des Ostkastells

Welzheim / SWP 05.07.2014

"Mein Kamerad, der Kaiser" - das ist der Titel einer Führung durch das Ostkastell Welzheim am morgigen Sonntag. Start ist um 15 Uhr. Der Veranstalter kündigt an, die Teilnehmer auf eine "spannende Zeitreise" mitzunehmen. Die Besucher werden zu neuen Rekruten der römischen Grenzarmee, die einen Einblick in die Lebenswelt eines Limessoldaten vor 1800 Jahren erhalten. Der Rundgang führt durch den archäologischen Park des Ostkastells, die Besucher bekommen laut Veranstalter abwechslungsreiche Spielszenen geboten und werden aktiv einbezogen, werden also selbst ein Teil der Geschichte. Bei jeder Kastellinspektion werden die Besucher von einem anderen Grenzwächter empfangen und in seine persönliche Geschichte eingeweiht. Am morgigen Sonntag führt Limessoldat Clemens die Besucher auf dem ein- bis eineinhalbstündigen Rundgang. Die Teilnehmer sollen festes Schuhwerk tragen.