Sonderveröffentlichung- Mit dem Volkswagen-Fest lädt der Wolfsburger Hersteller zum Schauen und Staunen ein In den automobilen Frühling starten

Viele Besucher, neue Fahrzeuge und gemütliche Atmosphäre: das Volkswagen-Fest bei Rappold in Blaufelden.
Viele Besucher, neue Fahrzeuge und gemütliche Atmosphäre: das Volkswagen-Fest bei Rappold in Blaufelden. © Foto: Rappold
20.04.2015
Wenn das Autohaus Rappold am Samstag, 25. April, um 10 Uhr seine Pforten öffnet, erwartet die Besucher viel Neues: Allem voran natürlich die Markteinführung  der neuen Golf-Modelle Variant Alltrack und Variant GTD.

Neben den Neulingen locken die „Zwillinge“ Golf R und das Cabrio R zur Probefahrt mit 300 Pferdestärken.  Ganz auf der Höhe der Zeit zeigt sich auch der Golf GTE, der mit einem Hybridantrieb auftrumpft. 

„Wir laden unsere Kunden und alle Interessierten ein, mit dem Autohaus Rappold den Frühlingsanfang zu feiern“, sagt Geschäftsführerin Renate Rappold.  Das Team möchte in guter Atmosphäre mit seinen Kunden ins Gespräch kommen und einen schönen Tag bieten – besonders auch für die jungen Besucher. Diese können unter anderem an einem Luftballonwettbewerb teilnehmen. Der Ballon, der die größte Strecke zurücklegt, beschert dem Sieger einen tollen Preis. „Groß und Klein dürfen sich zudem auf eine Überraschung freuen“, gibt sich Rappold geheimnisvoll.

Neu ist im Autohaus Rappold neben den aktuellen Fahrzeugen die E-Tankstelle: Dort können reine Elektrofahrzeuge oder Wagen mit Hybridantrieb mit Strom „betankt“ werden. Das schont die Umwelt und den Geldbeutel. „Im Moment ist dieser Service kostenlos“, weiß Rappold.

Ebenfalls neu ist der 3D Konfigurator. Hier können Kunden ihr Wunschfahrzeug spielend leicht am Monitor zusammenstellen und virtuell „begehen“. Die moderne Technik ermöglicht den Gang um das Fahrzeug und auch den Blick auf den Innenraum. Selbstverständlich werden alle Ausstattungswahlen berücksichtigt und das dreidimensionale Abbild sieht exakt so aus, wie der Wagen später aus dem Werk rollt.

Zum Fest hat das Team um Renate Rappold besonders attraktive Neu- und Gebrauchtwagenangebote ausgearbeitet. „Außerdem gibt es die Aktion ,Umweltprämie‘, bei der bis zu 4000 Euro für das Altfahrzeug winken, wenn sich der Kunde für einen VW-Jahreswagen entscheidet“, erklärt Rappold.