Crailsheim Im Jugendzentrum fallen die Späne

Loisl Schilling (10) präsentiert stolz eines seiner Bilder. Anna Widenmeyer brachte den Kindern unterschiedliche Zeichentechniken bei.
Loisl Schilling (10) präsentiert stolz eines seiner Bilder. Anna Widenmeyer brachte den Kindern unterschiedliche Zeichentechniken bei. © Foto: Nils Gundel
NILS GUNDEL 20.08.2015
Das Jugendzentrum Crailsheim bietet eine Woche lang ein überzeugendes Ganztagesprogramm an. Die entstandenen Werke werden an diesem Freitag in den Räumlichkeiten des Jugendzentrums ausgestellt.

Kaum ist die Stadtranderholung für alle Ferienkinder vorbei, schon geht das Ferienprogramm in Crailsheim weiter. Das Jugendzentrum bietet bis Freitag die Kinder- und Jugend-Kunst-Woche an, in welcher den Teilnehmern die verschiedensten Möglichkeiten nähergebracht werden, mit denen sie sich künstlerisch verwirklichen können. Sei das nun Drechseln, Zeichnen oder Filzen - es gibt viel auszuprobieren.

Das Angebot fließt ein in die Ferienganztagesbetreuung der Stadt Crailsheim und wird gut angenommen. "Wir hatten am Montag nur zwölf Anmeldungen, gekommen sind über die Woche hinweg aber schon 21 Kinder", sagt Sozialpädagoge Erich Beyerbach, der das Drechseln in der Werkstatt anbietet.

Das Programm der Woche hat Anna Widenmeyer vor einigen Jahren schon einmal organisiert. "Die Idee kam damals so gut an, dass wir dieses Jahr dachten: Warum beteiligen wir uns nicht damit am Ferienprogramm?", so Widenmeyer. "Das Interessante an der Kunst-Woche ist, dass wir jeden Tag etwas anderes bieten. Wer den Kindern etwas Künstlerisches beibringen will, der konnte sich vorab melden. Durch die Vielfalt entsteht auch keine Langeweile."

Das kann der zehnjährige Loisl Schilling aus Onolzheim, der sich besonders fürs Zeichnen interessiert, nur bestätigen: "Hier werden einem verschiedene Dinge gezeigt. Aber nicht zu viel, damit wir auch selbst rumprobieren können."

Die fertigen Werke werden am Freitag im Jugendzentrum Crailsheim zu sehen sein.