Crailsheim / POL Ein 56-jähriger Mann ist am Mittwochabend im Amtsgarten ausgeraubt worden.

Gegen 19.20 Uhr traf er dort zwei Männer im Alter von 33 und 36 Jahren, die er vom Sehen her kannte. Nach einem Gespräch forderten die beiden Männer vom späteren Opfer Zigaretten. Wenig später verlangten sie Bier und Geld. Als der 56-Jährige weitergehen wollte, hielten ihn die beiden Männer fest und drängten ihn in eine nahe gelegene Toilette. Dort bedrohten sie ihr Opfer und nahmen ihm Handy, einige Euro Bargeld und drei Flaschen Bier ab. Der Mann blieb bei dem Angriff unverletzt. Polizeistreifen ermittelten die beiden Männer wenig später. Sie standen unter Alkoholeinfluss. Das Bargeld und Handy wurde bei dem 33-Jährigen aufgefunden. Gegenwärtig dauern die Ermittlungen noch an. Die Tatverdächtigen befinden sich auf freiem Fuß.