Menschen, die im Umfeld der Jagststraße wohnen, klagen über schlaflose Wochenenden, Hausbesitzer sehen sich mit Kündigungen konfrontiert, weil ihre Mieter den Lärm nicht mehr aushalten. Am vergangenen Wochenende waren es nach Angaben der Stadtverwaltung wieder bis zu 200 Menschen, die im Kneipenviertel in der Jagststraße, also mitten in der Stadt, auf offener Straße gefeiert haben – manche bis 3 Uhr.
Weil das im Sommerhalbjahr regelmäßig...