Murrhardt Hinter den Kulissen des Staatstheaters

SWP 28.05.2014
Am Samstag, 26. Juli, lädt die VHS-Murrhardt zu einer Exkursion ins Staatstheater. Dort kann man bei "Orpheus und Eurydike" Mäuschen spielen.

Glucks Oper "Orpheus und Eurydike" wird in einer Koproduktion des Stuttgarter Balletts und der Oper Stuttgart im Staatstheater aufgeführt. Am 26. Juli kann man bei einer Exkursion der VHS Murrhardt einen Blick hinter die Kulissen zu riskieren. Das Theater, die Bühne und ein Großteil der Werkstätten werden in dieser exklusiven Führung vorgestellt.

Glucks Oper handelt von Orpheus, der den Verlust Eurydikes, die an einem Schlangenbiss starb, nicht überwinden kann, mit seinem Gesang die Unterwelt bezwingt und sie so zurückgewinnt. Doch er verliert sie noch einmal, da er, von Liebe gequält, das göttliche Gebot bricht, sie erst nach der Rückkehr aus der Unterwelt anzublicken. In Glucks Oper lässt Amor Gnade walten. Nach einer der schönsten Arien der Musikgeschichte siegt die Liebe über Schicksal und Tod.

Info Anmeldungen nimmt die Volkshochschule während der Öffnungszeiten persönlich, schriftlich (Obere Schulgasse 7), per Fax 0 71 92/ 93 58-10 oder unter www.vhs-murrhardt.de entgegen, Anfragen werden unter der Telefonnummer 0 71 92/ 93 58-0 beantwortet.