Abtsgmünd Großes Interesse an Ausstellung Menschen-Werk

Abtsgmünd / PM 21.11.2014
Bei der Finissage ihrer Ausstellung "Menschen-Werk" in der Zehntscheuer lobte Alexandra Fromm das Engagement der Kulturstiftung Abtsgmünd.

Bürgermeister Armin Kiemel hob das große Besucherinteresse sowie die große Verbundenheit der Künstlerin Alexandra Fromm mit Abtsgmünd hervor, die nach 2007 bereits zum zweiten Mal in der Kochertalgemeinde ausgestellt hat. Zudem habe sie sich die Zeit genommen, um Führungen für Kunstinteressierte und Schulklassen zu machen, was ihm ein besonderes Anliegen sei. Zur Finissage wurde die Ausstellung durch vier Werke der Klasse WR9b der Friedrich-von-Keller-Schule ergänzt, die sich im Unterricht mit dem Thema Bewegung auseinandergesetzt hatten und sich Anregungen von der Ausstellung geholt hatten. Es sei außergewöhnlich, so Alexandra Fromm, dass zu Ausstellungen so viele begleitente Aktionen stattfinden würden. Außergewöhnlich war auch das virtuose Spiel am Keyboard von Larissa Rauch von der Musikschule Abtsgmünd. Die Zehnjährige begeistere die Finissage-Besucher. Unterstützt wurde sie von ihrem Lehrer Markus Angstenberger.