In der Anfangsphase setzte  der TSV mehr Akzente. In der 16. Minute ein Diagonalball aus der rechten eigenen Hälfte auf den gut mitlaufenden Pascal Steigauf, dieser flankte sofort in die Mitte des Bühlerzeller Strafraums und da stand Sascha Esau goldrichtig und erzielte für seine Farben das 1:0...