Feuchtwangen Fünf Tage voller Erlebnisse

RALPH MÄSCHIG 22.09.2016
Mit dem Ausruf „Mooswies is“ wird die 5. Jahreszeit in Feuchtwangen von Freitag, 23., bis Dienstag, 27. September eingeläutet.

 Alljährlich feiert Feuchtwangen mit tausenden Gästen zu Beginn des Herbstes seine Mooswiese. Das über viereinhalb Jahrhunderte alte Traditionsfest ist zweifelsohne die größte Festivität im jährlichen Veranstaltungsreigen in und um Feuchtwangen.

Die Mooswiese bedeutet fünf Tage feiern und vergnügte Stunden für die Region. Die einzigartige Mischung aus Volksfestbetrieb mit Bier- und Weinzelt, Messe mit über 200 Fieranten, Landmaschinen/Gewerbeausstellung und Wirtshauskirchweih muss einfach jeder erleben. Heimlicher Auftakt für die Einheimischen ist nach wie vor immer der Festzug am Samstag der Schützengesellschaft 1459 Feuchtwangen mit dem obligatorischen Tanz der Schützenliesel und dem Bürgermeister auf dem Marktplatz und anschließendem Zug ins Festzelt.

 Höhepunkt des Festes ist der große Festzug durch die Innenstadt am Mooswiesen-Sonntag, 25. September, ab 13.30 Uhr, mit Motiven zu den Themen „Feuchtwangen in Geschichte und Gegenwart – „Kulinarik – Regionale Spezialitäten“.

Am Sonntag haben die Einzelhandelsgeschäfte von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Den Schlusspunkt setzt alljährlich das Großfeuerwerk am Dienstagabend, 27. September.