Konzert Frischer Wind für die Volksmusik

Saso Avsenik.
Saso Avsenik. © Foto: Agenturfoto
Crailsheim / PM 18.07.2017

Slavko Avsenik ist eine Legende der Volksmusik, Erfinder des unverwechselbaren Oberkrainer-Musikstils und Komponist des berühmten Trompeten-Echos. Nun tritt sein Enkel Saso mit seiner Band „Saso Avsenik und seine Oberkrainer“ das musikalische Erbe des Großvaters an. Jung, sympathisch und gut gelaunt präsentieren sich die sieben Musikanten, die in einer typischen Oberkrainer Besetzung spielen, am Sonntag, 3. Dezember, um 15 Uhr bei ihrem Auftritt im Hangar.

Mit Akkordeon, Klarinette, Trompete, Bass, Gitarre und natürlich mit ihrem Gesang haben sie die Herzen der Volksmusik-­Fans erobert. Auch der Erfolg ließ nicht lange auf sich warten. So waren sie bereits in der TV-Liveshow „Wenn die Musi spielt“ zu Gast und haben 2012 sogar den Newcomer-Preis des österreichischen Rundfunks erhalten.

Doch das ist wohl nur der Anfang, denn Saso Avsenik und seine Oberkrainer haben genug Talent, Ausstrahlung und Potenzial, um die Menschen auch in Zukunft mit ihrer Musik zu begeistern. Diese junge Band bringt frischen Wind in die Welt der Volksmusik. Ihre Konzerte sind ein Fest der guten Laune, vollgepackt mit schönen Melodien und flotten Rhythmen.

Info Der Vorverkauf läuft bereits. Karten gibt es im HT-Shop in der Ludwig­straße, Telefon 0 79 51 / 40 90. Rollstuhlfahrerplätze und Eintrittskarten für schwerbehinderte Menschen (Grad der Behinderung 100) sowie entsprechender Begleitpersonen gibt es ausschließlich über die Neue Pressegesellschaft in Ulm, Telefon 07 31 / 15 64 23.