Aalen Frau rastet aus

Aalen / SWP 25.11.2014
Eine 56-jährige Frau musste ihr Wochenende in der Ausnüchterungszelle verbringen, nachdem sie eine in ihrer Obhut stehende Frau anschrie.

In der Nacht von Sonntag auf Montag musste eine 56-jährige Frau auf Anordnung des Amtsgerichts Aalen in der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Aalen übernachten. Die 56-Jährige lebt im Haushalt eines Ehepaares in Wasseralfingen, wo sie sich um deren Großmutter kümmert. Am Sonntagabend gegen 22.40 Uhr hatte sich die Frau offenbar an der Hausbar bedient und unbemerkt eine ganze Flasche Rum geleert.

Anschließend war sie ins Schlafzimmer der Großmutter gegangen und hatte die bettlägerige Dame angeschrien. Ihre zwischenzeitlich hinzugekommenen Arbeitgeber konnten die 56-Jährige nicht beruhigen. Weil sie sich nicht anders zu helfen wussten, alarmierten sie schließlich die Polizei. Die Beamten, die wenig später eintrafen, konnten die Frau ebenfalls nicht zur Räson bringen. Die Dame ließ sich zu Boden fallen, wälzte sich dort herum und schrie weiter. Der mehrfachen Aufforderung, aufzustehen, kam sie nicht nach. Die Ordnungshüter mussten sie daraufhin regelrecht zum Streifenwagen ziehen, um sie zur Aalener Dienststelle zu bringen.