Neuenstein Französischer Esprit und tierischer Witz

Neuenstein / SWP 30.05.2014

Ein Programm vor allem mit Werken französischer Komponisten präsentiert das Bläserquintett der Dresdner Staatskapelle beim Hohenloher Kultursommer am Dienstag, 3. Juni. Beginn ist um 19 Uhr im Rittersaal des Neuensteiner Schlosses. Das Quintett tritt zusammen mit dem Pianisten Christian Elsas auf. Auch Sergej Prokofievs "Peter und der Wolf" - in einer eigenen Fassung des Bläserquintettmitglieds Bernd Schober - und Luciano Berios "Opus Number Zoo" werden auch gespielt. Karten gibt es unter anderem unter (07940) 18348 oder im Internet, www.hohenloher-kultursommer.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel