Crailsheim Feiern unterm neuen Vordach

Der Bürgertreff auf dem Roten Buck bekommt gerade einen gepflasterten Vorplatz unter der neuen Glasüberdachung. Künftig kann hier noch besser gefeiert werden.
Der Bürgertreff auf dem Roten Buck bekommt gerade einen gepflasterten Vorplatz unter der neuen Glasüberdachung. Künftig kann hier noch besser gefeiert werden. © Foto: Christine Hofmann
Crailsheim / Christine Hofmann 19.06.2018
Die Bürgergemeinschaft Roter Buck schafft im Stadtteil Gelegenheiten, dass Bürger sich treffen.

Vor dem Bürgertreff in der Wolfgangstraße ist eine Baustelle: Der Platz unter dem frisch montierten Glasdach wird gepflastert. „Das wird richtig schön“, freut sich Norbert Oelke, Vorsitzender der Bürgergemeinschaft Roter Buck über die Aufwertung des Dorfgemeinschaftshauses. „Wir sind der Stadt Crailsheim dankbar, dass sie unseren Antrag so schnell umgesetzt hat.“

Beim Straßenfest am 4. August, das am Bürgertreff gefeiert wird, wird der überdachte Platz erstmals genutzt. Und es gibt weitere Pläne, verrät Oelke: „Der Raum im Bürgertreff bräuchte einen frischen Anstrich und die Beleuchtung muss erneuert werden.“

Die Bürgergemeinschaft Roter Buck wurde 1981 gegründet, weil eine Begegnungsstätte im Stadtteil fehlte. Zehn Jahre später war der Bürgertreff gebaut und wurde feierlich eingeweiht. Seither finden hier Versammlungen und Vorträge statt, Feiern und Kaffee-und-Kuchen-Nachmittage. Auch für Übungsstunden der Gymnastikabteilungen ist der Bürgertreff geeignet. „Höhepunkte sind die verschiedenen Feste im Jahr“, berichtet der 58-Jährige.

Doch wie in anderen Vereinen auch wird es für die Bürgergemeinschaft immer schwieriger, neue Mitglieder zu werben und Bürger für die aktive Mitarbeit zu begeistern. Norbert Oelke wünscht sich etwas mehr ehrenamtliches Engagement in seinem Stadtteil.

Info

Die HT-Aktion „Hier sind wir zu Hause“ ist am Donnerstag, 21. Juni, um 18 Uhr am Bürgertreff auf dem Roten Buck.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel