Heubach Europatag mit Preisverleihung im Ostalbkreis

RS 02.05.2013

Bereits zum 60. Mal wurde in diesem Jahr bundesweit der europäische Wettbewerb, ein Schülerwettbewerb zu Europathemen, ausgeschrieben. Der Ostalbkreis ehrt seine Gewinner beim Europatag, der am Donnerstag, 2. Mai, ab 14.30 Uhr in der Stadthalle Heubach gefeiert wird.

Leitthema des Wettbewerbs, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, war das "Europäische Jahr der Bürgerinnen und Bürger", Aufhänger der 20. Jahrestag der Einführung der Unionsbürgerschaft. 813 Schülerinnen und Schüler aus dem Ostalbkreis beteiligten sich am Wettbewerb, 24 erhielten von der Jury einen Bundespreis, 42 einen Landespreis, weitere 92 einen sogenannten "Kreispreis".

Zum Auftakt wird am Donnerstag, 2. Mai, dem Europatag, um 14.30 Uhr vor der Stadthalle Heubach mit musikalischer Umrahmung durch das Rosenstein-Gymnasium ein Europa-Baum gepflanzt. Ab 15 Uhr begrüßen Landrat Klaus Pavel und der Heubacher Bürgermeister Frederick Brütting in der Stadthalle zur Preisverleihung des europäischen Wettbewerbs.