Crailsheim Energie-Zentrum berichtet über Heiz-Energie

Crailsheim / SWP 12.02.2016

Um die neuen Anforderungen an Heizungsanlagen geht es bei einem Infoabend für Hauseigentümer am 16. Februar in der Crailsheimer Volkshochschule. Das baden-württembergische Energie-wärmegesetz sieht eine Nutzungspflicht für den Einsatz erneuerbarer Energien oder - alternativ - Dämmmaßnahmen vor. Das Gesetz wurde vor Kurzem novelliert. Wer die zentrale Heizungsanlage erneuert, muss 15 Prozent des Heizwärmebedarfs mit erneuerbaren Energiequellen decken. Welche Pflichten beim Heizungstausch auf Hauseigentümer zukommen und wie die gesetzlichen Vorgaben erfüllen werden können, erläutert Heinz Kastenholz vom Energie-Zentrum des Landkreises Schwäbisch Hall. Beginn ist am Dienstag, 16. Februar, 19 Uhr, im VHS-Gebäude in der Spitalstraße.

Einen Tag zuvor, am 15. Februar, hält Rechtsanwalt Klaus-Dieter Gebhardt einen Vortrag zum Themenkomplex Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht, Betreuungsverfügung. Beginn ist 19.30 Uhr.

Info Die VHS bittet um zeitige Anmeldung, Telefon 0 79 51 / 9 48 00. Infos unter www.vhs-crailsheim.de.