Wir sind einfach nur Mechaniker und Spinner“, sagt Thomas Schneider und lacht. Anders kann er sich nicht erklären, warum die Dampfbahnfreunde Kocher/Jagst tausende Arbeitsstunden investieren, um der alten Eisenbahnseligkeit der Stadt ein lebendes, schnaufendes Denkmal zu setzen. Am Wochenende wur...