Crailsheim Eine Stadt aus bunten Lego-Steinen

Auf einer Fläche von 20 Quadratmetern schufen die Kinder in dreiwöchiger Bauzeit aus 70 000 Steinen eine bunte Lego-Stadt.
Auf einer Fläche von 20 Quadratmetern schufen die Kinder in dreiwöchiger Bauzeit aus 70 000 Steinen eine bunte Lego-Stadt. © Foto: Kinderhaus Sonnenschein
Crailsheim / pm 11.09.2018
Ein Vater stellt seine private Sammlung für einen Kindergarten zur Verfügung.

Das städtische Kinderhaus Sonnenschein hat mit dem Vater eines Kindergartenkinds, der seine private Lego-Sammlung zur Verfügung gestellt hat, eine Stadt aufgebaut. Das Ergebnis kann am Dienstag von 14 bis 15 Uhr besichtigt werden.

In einer Bauzeit von drei Wochen haben Kindergartenkinder von drei bis sieben Jahren und ihre sieben- bis vierzehnjährigen Geschwisterkinder eine Legostadt errichtet. Jürgen Tornow, dessen Sohn ins Kinderhaus Sonnenschein geht, leitete die jungen Baumeister an. Er stellte dabei nicht nur das gesamte Baumaterial, sondern auch seine private Zeit von rund acht Stunden täglich zur Verfügung. Hierfür ist das Kindergarten-Team sehr dankbar, denn ohne die ehrenamtliche Unterstützung wäre das Projekt niemals möglich gewesen.

Die rund 20 Kinder waren mit Spaß bei der Sache, zeigten Durchhaltevermögen, Engagement und stellten ihre Kreativität als Stadtplaner und -erbauer unter Beweis. Gut 85 Prozent der Bauwerke erstellten die Kinder mit Anleitungen, den Rest ohne. Auf einer Fläche von 20 Quadratmetern schufen sie so aus rund 70.000 Steinen kunterbunte Stadthäuser, die die Hauptstraße säumen, ein imposantes Hochhaus und einen Bahnhof mit regem Betrieb.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel