Crailsheim Ein wunderbarer Ausgleich zum Büro

Die Sporttherapeutin Zita Fuchs aus Bühlertann ist bei Fitnesskursen der VHS voll in ihrem Element.
Die Sporttherapeutin Zita Fuchs aus Bühlertann ist bei Fitnesskursen der VHS voll in ihrem Element. © Foto: f
Crailsheim Crailsheim / Julia Vogelmann 13.12.2018
Seit September gibt Sporttherapeutin Zita Fuchs Aquafitness-Kurse für Männer und Frauen an der VHS. Im Frühjahr folgen Rückenfit-Kurse.

Ich interessiere mich schon immer für Bewegung, und Sport war schon in der Schule immer mein Lieblingsfach“, erklärt Zita Fuchs aus Bühlertann. Deshalb hat sie sich nach dem Abschluss für eine Ausbildung zur Sporttherapeutin entschlossen. Gelernt hat die heute 25-Jährige in Waldenburg, wo sie die Ausbildung mit gesetztem Schwerpunkt Orthopädie absolvierte. „Ich dachte mir, daraus kann man am meisten machen. Es ist vielseitig“, sagt sie zu dieser Wahl. Nachdem sie 2012 ihre Ausbildung beendet hatte, begann sie Kurse im Fitnessstudio zu geben. „Da war alles dabei, von Rückenfit über Aquafitness bis hin zu Kursen für mehr Beweglichkeit“, fasst sie zusammen.

Dennoch sah sie im Sport nicht ihre berufliche Zukunft, weshalb sie noch eine Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement absolvierte, um dann in das Familienunternehmen einzusteigen, wo sie inzwischen in Vollzeit arbeitet. Die Kurse sind seitdem ihr persönlicher Ausgleich. Mit Volkshochschulkursen hat sie an der VHS in Hall angefangen, ursprünglich als Vertretung, fand jedoch so viel Spaß daran, dass sie begann, eigene Kurse anzubieten.

Auf ähnlichem Weg hat sie an die Volkshochschule Crailsheim gefunden, wo sie mittlerweile eigene Kurse anbietet. „Die Nachfrage nach Aquafitness war in Crailsheim so groß, dass es immer Wartelisten gab. Mit meinen Kursen kann ich dem Bedarf entgegenkommen“, sagt sie.

Was ihr besonders gefällt, ist, dass sie mit allen Altersgruppen zu tun hat. Sie erzählt von einer „Herrenriege“, die sie in Schwäbisch Hall betreut, ebenso begeistert wie von jungen Frauen, die bei ihr trainieren. „Ich finde den Wechsel und die Mischung gut“, bestätigt Zita Fuchs. Ihr Repertoire hat sie entsprechend angepasst. Mittlerweile können die Volkshochschulen aus einem breiten Angebot wählen – von Mobilitätstraining für Senioren bis hin zu Step-Aerobic.

Nach einem Acht-Stunden-Tag noch mal die Turnschuhe zu schnüren und der Motivator für andere zu sein, macht der Sporttherapeutin besonders viel Spaß. „Ich bin fast jeden Abend unterwegs und gebe Kurse. Das ist ein wunderbarer Ausgleich zum Büro“, erklärt sie, wie sie es schafft, sich aufzuraffen. Tatsächlich geht die junge Trainerin zusätzlich noch ins Fitnessstudio, wo sie ihre eigene Fitness trainiert. „Die Kurse sind nicht mein Training, sondern das der Teilnehmer. Ich mache das zusätzlich, weil ich die Kondition brauche, um nicht vorne zu stehen und zu schnaufen, wenn ich Anweisungen gebe“, sagt sie.

Wichtig ist ihr auch, sich im Heimatort einzubringen, weshalb sie Angebote der örtlichen Vereine wahrnimmt, etwa durch die Teilnahme an einem Hindernislauf des Motorsportvereins durch Matsch und Schlamm. „Ich finde, so etwas muss man mitmachen, wenn der Sportverein es schon anbietet“, sagt sie lachend zu den Bildern, die man im Internet findet, die sie schlammbedeckt beim Laufen zeigen.

Liegt auch an den Teilnehmern

Im Frühjahr starten neue Kurse. Zita Fuchs freut sich jetzt schon, in Crailsheim vor neuen Gruppen zu stehen. „Es macht mir einfach sehr viel Spaß, und so lange es mir so gut gefällt, mache ich weiter“, verspricht sie. Dass es ihr so gut gefällt, liege übrigens auch an den Teilnehmern, über die sie sagt: „Alle sind immer gut gelaunt, weil sie freiwillig da sind und Spaß in ihrer Freizeit haben wollen.“

Das könnte dich auch interessieren:

Info

Am 19. Februar beginnen zwei neue Wassergymnastikkurse, am 5. März startet der erste Rückenfit-Kurs. Anmeldung und Infos bei der VHS Crailsheim unter vhs@crailsheim.de oder unter Telefon 07951/4 03 38 00.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel