Crailsheim Diva mit großer Stimme

Crailsheim / PM 21.09.2013
Mit Angelika Milster gastiert eine der wenigen deutschen Diven von internationalem Format am kommenden Donnerstag in Crailsheim.

Angelika Milster präsentiert am Donnerstag, 26. September, um 19.30 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche auf dem Sauerbrunnen zusammen mit ihrem Pianisten Jürgen Grimm ihr Programm "Classic meets Musical". Milster ist eine Ausnahmekünstlerin - und ausgezeichnet mit dem Ernst-Lubitsch-Preis, der goldenen Schallplatte, der goldenen Europa, der goldenen Stimmgabel, dem deutschen Schallplattenpreis Echo und dem Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland. Sie ist zu Hause im Theater, in Konzerthäusern, in Kirchen, im Fernsehstudio und vor der Filmkamera.

Es gibt auf Deutschlands Bühnen wohl keine andere Sängerin, die auch nur annähernd so viele Talente ihr Eigen nennen kann wie "die Milster". Ohne Frage: Sie ist eine Diva im besten Sinne. 2008 erregte ein außergewöhnliches Ereignis Aufsehen: Die Veranstaltung "Diva Maxima". Unter Begleitung des deutschen Filmorchesters Babelsberg sang sie ihre größten Hits gemeinsam mit Montserrat Caballé und Milva. Die drei großen Stars der Musikszene begeisterten in vier Gastspielen, in denen sie erstmals gemeinsam auftraten.

Angelika Milster entführte in die glitzernde Welt des Broadways. Im März 2009 veröffentlichte sie ihr Schlageralbum "Ich sage ja", bei dem die überwiegende Anzahl der Lieder von der Erfolgsmusikerin Kristina Bach komponiert und getextet wurden. Angelika Milster fasziniert bei ihren Auftritten mit Stimme und Ausstrahlung. Ein fester Bestandteil ihrer Kirchenkonzerte ist ein Repertoire geistlicher und klassischer Lieder und Musicalssongs.

Diese Konzerte sind so beliebt, dass sie zum Dauerbrenner geworden sind. Milster präsentiert als weitere Höhepunkte: die bekanntesten und beliebtesten Lieder aus Musicals, etwa aus "Cats" von Andrew Lloyd Webber, aus Bernsteins "Somewhere", "The Rose" von Amanda McBroom und "From a Distance" von Julie Gold.Info Karten gibt es beim Hohenloher Tagblatt, im katholischen Pfarramt zur Allerheiligsten Dreifaltigkeit, in der Buchhandlung Baier, im Schnelldruckladen und im City Reisebüro.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel