Crailsheim Die Stadt sucht Betreiber für Volksfestzelt

Crailsheim / RU 29.09.2012
Noch sind nicht alle Spuren des Volksfestes 2012 beseitigt, da geht es auch schon in die Vorbereitung für 2013. Die Stadt sucht einen Festzeltbetreiber.

Engel, Wacker (jetzt Distelhäuser) und Zeller bildeten jahrzehntelang das Volksfestzelttrio. In diesem Jahr wurde diese Tradition unterbrochen. Die Jagstheimer Firma Zeller hatte ihre Bewerbung im Juli überraschend zurückgezogen, sodass sich die Stadt kurzfristig nach einem neuen Betreiber umsehen musste. Er wurde in der Person von Steffen Knödler gefunden. Dieser hatte sich schon ein Jahr zuvor um die Bewirtschaftung der Arena während des Volksfestes beworben. "Das hätte nicht in unser Volksfestkonzept gepasst", begründet Susanne Kröper-Vogt von der Stadtverwaltung die seinerzeitige Ablehnung. Jetzt erinnerte man sich an das Interesse von Knödler, der quasi in letzter Minute einsprang und mit einem Zirkus-Zelt die Lücke auf dem Vergnügungspark füllte. Wer im nächsten Jahr an dieser Stelle sein Zelt aufschlagen wird, ist offen. Die Stadt hat jetzt den Standplatz für ein höchstens 40 mal 24 Meter großes Zelt ausgeschrieben. Erwünscht ist ein Zelt mit "traditionellem Charakter" und einer Bewirtung mit regionalen Produkten. "Unabdingbar ist ein breit gefächertes Angebot an Kaffee und Kuchen" heißt es in der Ausschreibung. Während der Dauer der Veranstaltung habe der Festwirt eigenverantwortlich musikalische Abendunterhaltung durchzuführen. "Die Bestimmung der Bierlieferung behält sich die Stadt vor" heißt es in der Ausschreibung. Bewerbungen können bis 31. Oktober an die Stadtverwaltung gerichtet werden. Eine Entscheidung wird Ende November im Einvernehmen mit dem Volksfestbeirat getroffen.