Crailsheim Die Neuen klären vorab viele Fragen

Viel Zeit hatten die aktuellen Auszubildenden und Studenten in einen Willkommensabend für ihre Nachfolger investiert: Sie zeigten Videos, um sie über den Ausbildungsstart zu informieren.
Viel Zeit hatten die aktuellen Auszubildenden und Studenten in einen Willkommensabend für ihre Nachfolger investiert: Sie zeigten Videos, um sie über den Ausbildungsstart zu informieren. © Foto: Foto: Stadt
Crailsheim / swp 03.07.2018
Einen Willkommensabend für die neuen Azubis im Forum in den Arkaden hat die Stadt organisiert.

Im Herbst beginnt für 19 junge Leute als Mitarbeiter der Stadtverwaltung der Ernst des Lebens. Ausgebildet werden sie in acht Berufen. Vergangene Woche hat die Stadt Crailsheim einen Willkommensabend für die Neuen organisiert. Eingeladen waren dazu auch Eltern und Partner.

Zu Beginn hieß Oberbürgermeister Dr. Christoph Grimmer alle angehenden Auszubildenden und Studenten willkommen. Anschließend stellte die städtische Ausbilderin Nicole Stapf die weiteren Ausbilderinnen und Ausbilder und die Stadt als Arbeitgeber vor. Danach waren die Gäste natürlich gespannt, welche Informationen über die jeweilige Ausbildung und über das jeweilige Studium genannt werden.

Den Gästen wurde erläutert, was am ersten Tag der Ausbildung geplant ist und wie die Chancen einer Übernahme nach der Ausbildung stehen. Ausführliche Informationen über die einzelnen Ausbildungen und Studiengänge wurden per Video gegeben. Hierbei engagierten sich die aktuellen Auszubildenden vor und auch hinter der Kamera. Sie hatten die Videoclips aus eigener Kraft auf die Beine gestellt. In jedem Video berichtete ein aktueller Auszubildender oder Student, was die Auszubildenden erwartet und wie die jeweilige Ausbildung abläuft.

Tipps aus erster Hand

Nachdem sich auch die Jugend- und Auszubildendenvertretung vorgestellt hatte, wurden die Gäste durch das Rathaus geführt. Anschließend fand ein reger Austausch zwischen den Gästen und den Vertretern der verschiedenen Berufe und den Ausbildern statt. Es konnten offene Fragen geklärt werden, und es gab natürlich auch Tipps aus erster Hand.

Das kann man bei der Stadt lernen

Folgende Ausbildungsmöglichkeiten bietet die Stadtverwaltung Crailsheim 2019 an (jeweils weiblich und männlich): Kaufmann für Büromanagement; Verwaltungsfachangestellter; Fachkraft für Abwassertechnik; Fachinformatiker, Fachrichtungen Systemintegration, Medien- und Informationsdienste sowie Bibliotheken; Praxis­integrierte Ausbildung zur Erzieherin; Bachelor of Arts, Public Management und DHBW-Studiengang sowie Soziale Arbeit mit Schwerpunkt Elementarpädagogik. Infos erteilt Ruth Ley, Telefon 07951/4031105, E-Mail an ruth.ley@crailsheim.de.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel