Crailsheim Crailsheimer Gospel Singers treten beim Volksfest auf

Crailsheim / PM 18.09.2013

Die Crailsheim Gospel Singers geben am Volksfestsonntag um 13 Uhr auf dem Schweinemarktplatz ein Konzert.

Die Evangelische Allianz Crailsheim, die zu der Veranstaltung einlädt, setzt damit die Reihe der Gospelkonzerte fort, die nach dem Festzug die Crailsheimer erfreuen sollen.

Was wäre das Volksfest ohne die Crailsheimer selbst? Wenn der Festzug durch die Straßen zieht, dann zeigt schon das Motto, dass die Crailsheimer zu allen Zeiten den Umständen getrotzt haben. "Ohne Gottes Hilfe wäre dies nicht möglich gewesen, zum Beispiel der Wiederaufbau der Stadt nach der nahezu kompletten Zerstörung der Innenstadt im Zweiten Weltkrieg", schreibt die Evangelische Allianz in einer Pressemitteilung.

Von diesem Dank an Gott, aber auch von der Hilfe aus Not und Entrechtung und von einem erlösten Leben handeln die Gospels, die im Mittelpunkt des Konzerts stehen.

Der Crailsheimer Gospelchor mit seinen gut 35 Sängerinnen und Sängern hat sich in den vier Jahren seines Bestehens einen guten Namen gemacht. Er singt bevorzugt afroamerikanische, englische, aber auch moderne deutsche Gospels und Spirituals und möchte mit seinem großen Repertoire seine Songs mit Freude, Dynamik und Rhythmus präsentieren - zum Mitklatschen, Mitsingen und Zuhören. Vielleicht springt nach dem Festzug dieser Funke über, hofft Dirigentin Magdalena Dratwa - so wie beim Benefizkonzert des Chores in der Dreifaltigkeitsgemeinde oder beim Gospel-Projekt mit Tracy Campbell im März dieses Jahres in der Bonifatiuskirche, als die Kirche buchstäblich bis zum letzten Platz besetzt war.

Ergänzt wird das etwa einstündige Konzert durch ein Grußwort von Dekan Dr. Dalferth.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel