Der Crailsheimer Historische Verein und das Stadtarchiv laden zum nächsten öffentlichen Vortragsabend. Am Montag, 6. Mai, spricht Dr. Jakob Käpplinger aus Karlsruhe im Forum in den Arkaden über „Die fränkischen Markgrafengrüfte in Ansbach/Bayreuth und ihre Särge“. Der Vortrag findet anlässlich der Hauptversammlung des Vereins statt, ist aber für alle Interessierten offen. Er beginnt um 19.30 Uhr.

Die hohenzollernschen Markgrafen von Brandenburg-Ansbach/-Bayreuth unterhielten im 17. und 18. Jahrhundert mehrere Grablegen in den Residenzstädten Ansbach, Bayreuth und Kulmbach sowie in der ehemaligen Zisterzienserkirche Himmelkron. Mit ihnen besitzt Franken ein Denkmalensemble, das von der hohen Bedeutung landesherrschaftlicher Grablegung zeugt.

Das könnte dich auch interessieren:

Bildergalerie Konzert im Frasch-Mausoleum