Einweihen tut das Kulturwochenende auf dem Marktplatz der Straßenkünstler Dado. Der Kanadier, der seit Jahren in Deutschland lebt, bringt am Freitag um 18 Uhr nicht nur physische Comedy und Magie nach Crailsheim, sondern zeigt auch seine Fähigkeit zur Improvisation. Wer mal wieder lachen möchte, ist bei Dado also gut aufgehoben.

Youtube Der Straßenkünstler Dado stellt sich vor

The Slampampers haben für einen guten Teil des Freitags und Samstags die prominente Location Marktplatz/Lange Straße gepachtet. So tritt die Band dort am Freitag um 19 und 22.30 Uhr sowie am Samstag um 13.30, 16 und 18 Uhr auf. Die Künstler verbinden unter dem Begriff „Swinging Comedy“ Bläsermusik und Gesang mit akrobatischen Einlagen und Slapstick. The Slampapers haben bereits zahlreiche Festival-Gigs in den Niederlanden, Belgien, Deutschland und den USA hinter sich.

Youtube The Slampampers zeigen, was sie musikalisch und akrobatisch draufhaben

Das Wenzel Beck Trio ist das erste Bandprojekt des in Wien geborenen Musikers Wenzel Beck. Zusammen mit Julia Hofer am Bass und Cello und Richard Munchhoff am Schlagzeug verzaubern drei junge Musiker als Teil ihrer Österreich-Deutschland-Tour das Publikum mit modernem Pop und eigenen Texten, die unter anderem soziale Ungleichheit und mangelnden Respekt in der Gesellschaft thematisieren. Universal Music hat das Talent von Wenzel Beck bereits erkannt und zwei Singles von ihm veröffentlicht. In Crailsheim spielt das Wenzel Beck Trio am Samstag um 19.30 Uhr sowie um 22.30 Uhr.

Youtube Wenzel Beck präsentiert seine Single „Wunderschön“

The Continental Big Band Pamiers ist nicht nur irgendeine weitere Band auf dem Crailsheimer Kulturwochenende sondern zelebriert mit ihrem Auftritt am Sonntag um 11 Uhr die 50-jährige Städtepartnerschaft zwischen Crailsheim und Pamiers. Zum Jubiläum ist eine Gruppe aus Musikern, Bürgern und Delegierten zu Besuch in der Horaffenstadt - und werden an dem Auftritt der Big Band entweder teilhaben oder sie bejubeln.

Youtube Die Continental Big Band Pamiers zeigt ihr Können

Fabian Flender kombiniert mit seinem Auftritt am Sonntag um 13, 16 sowie 19 Uhr die Talente Comedy, Slapstick, Magie und Jonglieren. Der Clown kämpft mit Alltagsgegenständen und wirbelt so ziemlich alles durch die Luft, was nicht festgeschraubt ist. Das Publikum zum Lachen zu bringen, ohne ein Wort sagen zu müssen, gehört zu seinen Stärken. Flender ist beim Kulturwochenende kein Unbekannter: Er trat dort bereits mit dem Duo „extra art“ auf.

Youtube Fabian Flender hat „Probleme“ mit seinem Mikrofon

Das Bufos Puppet Theatre, 2011 in Griechenland gegründet, lässt am Sonntag um 14.30 Uhr sowie um 17.30 Uhr die Puppen tanzen. Die Gruppe widmet sich dabei dem Musikgenre „Rembetiko“ - der in den 1920er-Jahren von Volkmusikern und griechischen Einwanderern aus der Türkei geprägt wurde. Die Texte berühren dabei die Themen Liebe, Freude aber auch Trauer und spiegeln nachdenklich den Lebensstil einer marginalisierten Subkultur wieder.

Youtube Das Bufos Puppet Theatre lässt viele Emotionen hochkommen

Mehr zum Thema KuWo findest du hier:

Crailsheim