Themen in diesem Artikel

Crailsheim
Crailsheim / swp  Uhr
Das Crailsheimer Kulturwochenende läuft vom 18. bis 21. Juli. Das Motto lautet dieses Mal „Qwo Vadis?“

Das Kulturwochenende-Programm steht fest. Dem Kuwo-Arbeitskreis ist es auch heuer wieder gelungen, zahlreiche Künstler aus dem In- und Ausland nach Crailsheim zu locken. Zur Unterstützung des kostenlosen Kultur­events kann der Kuwo-Pin 2019 erworben werden. In diesem Jahr ist das Kulturkennzeichen mit bunten Luftballons gestaltet.

Pins gibt es für fünf Euro im Crailsheimer Bürgerbüro. Weitere Verkaufsstellen sind: Augenoptik Götz, Extrascharf, Ratsapotheke, Hotel Post-Faber, Herrenmoden Friedrich, Metzgerei Betz, Kaffee Konditorei Kett, Sanitätshaus Siegel, Café Engel bei Brigitte, Schnelldruckladen, Der Teegarten, Hägele Catering, Biotop, Brot- und Feinbäckerei Baier und Baiers Café Frank, Stadtmuseum im Spital, Volkshochschule, Stadtbücherei, Blumenstudio Sabine Kröper, Jagst­apotheke, Hörakustik und Augenoptik Kuno sowie Hoffmanns Cafébar. Unterstützung für das Kulturwochenende jeder Art wird gern angenommen. Kontakt: Ressort Soziales und Kultur, Telefon 0 79 51 / 4 03 11 15 oder per E-Mail an kultur@crailsheim.de.

Das könnte dich auch interessieren:

Bildergalerie Kuwo: Für jeden etwas dabei

Bei acht Gegenstimmen hat der Gemeinderat den Stadtstrand samt Gastronomielösung beschlossen.

Am Samstagabend fand im Crailsheimer Ratskeller das Finale von „Crailsheim sucht das Supertalent“ statt.