Ein gesundes neues Jahr – diesen Wunsch haben sicher viele Menschen in Hohenlohe in den letzten Tagen ausgesprochen. Vielleicht haben sie den Wunsch gar selbst entgegengenommen. Wer aktiv etwas für seine Gesundheit tun will, sollte sich einen wichtigen Termin in seinem Kalender notieren: Am Wochenende 18. und 19. Januar findet im Crailsheimer Hangar die große Gesundheitsmesse Vitawell statt.

„Die Vitawell feiert bereits ihren zehnten Geburtstag“, berichtet Thomas Radek, Geschäftsführer der SÜDWEST PRESSE Hohenlohe, die die Messe veranstaltet. Von Beginn an erfahre sie mit ihrer idealen Verbindung von Information und Unterhaltung einen großen Zuspruch. Auch diesmal würden wieder mehr als 5000 Besucher erwartet. „Die Vitawell ist eine Plattform für gesundheitsbewusste Menschen geworden. Hier kann man sich mit Fachleuten austauschen, Kontakte aufbauen und man bekommt das Gefühl, dass man als Betroffener mit vielen gesundheitlichen Problemen nicht allein ist“, so Radek.

Zahlreiche Anbieter präsentieren auf der Vitawell-Messe ihre Produkte und Dienstleistungen aus dem Gesundheitsbereich. Darüber hinaus gibt es ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Workshops, Präsentationen und verschiedenen Gewinnspielen. Für jede Altersgruppe ist etwas dabei, so wird beispielsweise für kleine Messebesucher eine Kinderrallye angeboten. Als Preise gibt es Tagestickets für den Playmobil- Fun-Park in Zirndorf.

Dortmund

Das Motto der zehnten Vitawell lautet „Familie, Leben, Gleichgewicht“. Damit rückt das Verhältnis von Beruf und Privatleben in den Fokus. Beides in Einklang zu bringen, ist in unserer modernen Welt gar nicht so einfach, weiß Volker Ehrmann, Geschäftsführer von Zentrum Mensch. Das Therapiezentrum mit Praxen in Crailsheim, Ilshofen, Satteldorf, Frankenhardt, Rot am See, Schrozberg, Schnelldorf, Schwäbisch Hall und Bühlertann ist Messepartner der Vitawell.

„Vielen Menschen ist bewusst, dass sie eine Balance zwischen Beruf und Familie anstreben sollten, doch oft fehlt es an der praktischen Umsetzung“, erklärt Ehrmann. Hier will die Messe Hilfestellung geben, was man tun kann und welche Angebote es gibt. „Konkret geht es zum Beispiel darum, in seinen Alltag Zeiten einzubauen, in denen Körper und Geist regenerieren können.“

In der täglichen Arbeit in den Praxen, wo oft ganze Familien behandelt werden, oder in der betrieblichen Gesundheitsvorsorge erleben die Zentrum-Mensch-Mitarbeiter immer wieder, wie schwer es Menschen jeden Alters fällt, die sogenannte Work- Life-Balance zu erreichen. „Es gibt viele Stressfaktoren im Alltag. Aus psychischem Druck entwickeln sich häufig körperliche Beschwerden“, weiß Ehrmann. „Viele Rückenschmerzen lassen sich auf Stress zurückführen. Daher ist es wichtig, auf die Ursachen zu schauen.“

45 Aussteller, Fachvorträge und Workshops


Die zehnte Vitawell findet am Samstag, 18. Januar, und am Sonntag, 19. Januar, im Hangar, Im Fliegerhorst 2 in Crailsheim, statt. Öffnungszeiten: am Samstag von 10 bis 16 Uhr und am Sonntag von 11 bis 16 Uhr. HT-Abonnenten zahlen einen geringeren Eintrittspreis. Bitte bringen Sie Ihre Abocard mit.

So viele Aussteller wie nie präsentieren sich diesmal auf der Gesundheitsmesse: 45 Messestände informieren rund um die Themen medizinische Versorgung, Wellness und Wohlbefinden, Sport, Ernährung und Vitalität sowie Reha, Pflege, Versicherung und Vorsorge.

Neben Fachvorträgen gibt es Workshops zum Mitmachen, zum Beispiel Yoga, Go Dance!, Rückentraining, Reha­sport, typgerechte Ernährungoder Tipps zur Kindererziehung. hof