Der 24-jährige Texaner wechselt von den Kapfenberg Bulls, seiner ersten Station in Europa, nach Crailsheim. Nach der Vertragsverlängerung von Fabian Bleck und der Verpflichtung des Aufbauspielers Trae-Bell Haynes steht nun auch der erste Neuzugang auf der Flügelposition fest: Jeremy Jones kommt mit der Empfehlung von durchschnittlich 14,9 Punkten, 5,2 Rebounds und 2,3 Assists bei den Kapfenberg Bulls zu den Zauberern. „Der Sprung aus der österreichischen Liga in die BBL ist natürlich groß. Aber mit den Voraussetzungen, die Jeremy mitbringt, insbesondere der Physis, ist er meiner Meinung nach für das Level der BBL gut vorbereitet“, erklärt Ingo Enskat, sportlicher Leiter der Merlins. „Jeremy ist ein starker Allrounder, der sowohl im Angriff und der Verteidigung flexibel einsetzbar ist und damit perfekt zu unserem Spielstil passt“, so Enskat. Jeremy Jones sagt: „Die Merlins haben eine unglaubliche Saison gespielt und wollen jetzt da­rauf aufbauen. Ich kann es kaum erwarten, ein Teil davon zu sein.“