Der 2,08 Meter große Deutsche Dejan Kovačević wird in der kommenden Bundesliga-Saison für die Merlins auflaufen und auf der Center-Position eingesetzt. Von 2015 bis 2017 stand er beim aktuellen deutschen Meister FC Bayern München Basketball unter Vertrag, wechselte dann in der Saison 2017/2018 zu s.Oliver Würzburg und machte durch überzeugende Leistungen einige Scouts auf sich aufmerksam. Den knapp 100 Kilogramm schweren Big Man zog es in der vergangenen Spielzeit zu den Basketballlöwen Braunschweig, wo er unter Headcoach Frank Menz in 17 Spielen eine kleinere Rolle der Rotation einnahm.

Bei den Zauberern will sich Kovačević nun weiterentwickeln. „Dejan ist ein talentierter Big Man, der verschiedene Rollen auf dem Feld einnehmen kann, und passt sehr gut in unser System. Außerdem arbeitet er sehr hart, um sich als Basketballer weiterzuentwickeln. Er ist ein Teamplayer und wird von seinen Mitspielern geschätzt – das ist genau die Kultur, die wir aufbauen wollen. Bisher konnte Kovačević noch nicht zeigen, was er alles kann. Ich bin sehr zuversichtlich, dass er bei uns an sein Limit gehen und sich von seiner besten Seite präsentieren wird“, sagt Merlins Coach Tuomas Iisalo über den Neuzugang.

Philipp Neumann verlässt die Merlins

Ein anderer Center wird derweil die Crailsheimer verlassen. Philipp Neumann wird nach zwei erfolgreichen Merlins-Jahren keine weitere Spielzeit mehr für die Zauberer auflaufen. Neumann war Teil des Aufstiegsteams 2017/2018 und konnte beim „Wunder von Würzburg“ den Klassenerhalt mit den Merlins feiern. In seinen zwei Saisons stand Neumann 51 Mal für die Crailsheimer auf dem Parkett und verbuchte im Schnitt 6,5 Punkte und 4,9 Rebounds.

Das könnte dich auch interessieren: