Der schon als fast ausgestorben geglaubte Geschäftszweig des Autokinos bekommt seit dem Ausbruch des Coronavirus vielerorts wieder neues Leben eingehaucht. Denn da die herkömmlichen Kinos aufgrund der Corona-Verordnung zwangsweise geschlossen sind, haben Bürger nur in einem Autokino die Möglichkeit, Filme auf der großen Leinwand zu sehen - und dabei die nötigen Abstands- und Hygienevorschriften einzuhalten. Nachdem auch in der Region Heilbronn-Franken in jüngster Zeit Autokinos aus dem Boden geschossen sind, wird es anscheinend auch in Crailsheim bald soweit sein. Denn das Crailsheimer Cinecity & Kammer Filmtheater hat am Donnerstag in den sozialen Medien mitgeteilt, dass es bald ein Autokino in der Stadt eröffnen wird.
Autokino im Kreis Hall und Hohenlohe Diese Autokinos könnt ihr in der Region besuchen

Kreis Hall

Die genauen Details um das Crailsheimer Autokino folgen noch

„Wir planen das Ganze schon seit einigen Wochen, sind nun aber erst an die Öffentlichkeit, als alles in trockenen Tüchern war“, schreibt das Unternehmen auf Facebook. „Es ist ein schwerer Weg zur Genehmigung. Gesundheitsamt, Ordnungsamt, Platz, Filmverband, Bundesministerien, Lizenz hier, Lizenz da - und und und.“ Abgesehen von der Ankündigung, dass es ein Autokino in Crailsheim geben wird, bleibt das Cinecity & Kammer Filmtheater aber bislang weitere Informationen schuldig. Ab wann, wo? „Alle weiteren Infos folgen noch“, so die Antwort auf Facebook. Zu Spekulationen, dass das Autokino auf dem Volksfestplatz aufgebaut werden soll, äußerte sich die Firma nicht.
Doch auch mit diesen noch vagen Informationen sind schon viele Bürger vor Freude ganz aus dem Häuschen. Von „Endlich“ über „Juhu“ bis „Ich bin dabei“ sammelte die Ankündigung auf Facebook zahlreiche positive Kommentare und wurde vielfach geteilt.