Wie die Polizei mitteilt, gab es in der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 0 Uhr in einer Notunterkunft in der Burgbergstraße in Crailsheim einen Brandalarm. Der Grund: Aus bislang unbekannter Ursache war es dort zum Schwelbrand einer Matratze gekommen, weshalb es starken Rauch gab. Die Feuerwehr Crailsheim rückte mit fünf Fahrzeugen und 25 Personen aus. Bevor sie eintraf, konnte die Matratze aber bereits gelöscht werden. Niemand wurde verletzt, am Gebäude entstand kein Schaden.
Zeugen oder Personen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich an das Polizeirevier Crailsheim, Telefon 07951/4800, zu wenden.