Wie die Crailsheimer Stadtverwaltung mitteilt, wurde ein Kind im Kindergarten „Horaffen“ in Altenmünster positiv auf das Coronavirus getestet. Das Gesundheitsamt des Landkreises Schwäbisch Hall hat daraufhin bei 14 Kindern und Erziehern Quarantäne angeordnet. Betroffen ist lediglich eine der drei Gruppen des Kindergartens. Eine Betreuung in den beiden anderen findet weiterhin ungehindert statt, da die verschiedenen Gruppen in den städtischen Kitas bereits seit mehreren Monaten keinen Kontakt mehr untereinander haben. Der Betrieb soll voraussichtlich am 26. Oktober wieder aufgenommen werden.

Crailsheim