Roßfeld Bürgerhilfe in Roßfeld geplant

Roßfeld / PM 12.11.2014

Die Initiative "Bürger helfen Bürger" lädt zu einem Informationsabend ein, bei dem es die Idee einer Nachbarschaftshilfe in Roßfeld geht. Heute um 19 Uhr steht im Martinshaus der Begriff der "gegenseitigen Unterstützung" im Mittelpunkt. Vertreter der Bürgerhilfe Frankenhardt haben sich bereit erklärt, über das Frankenhardter Modell und ihre Erfahrungen zu berichten. In den letzten Jahren sind landauf landab Vereinigungen entstanden, die sich zum Ziel gesetzt haben, Menschen zu helfen und sich bürgerschaftlich gegenseitig zu unterstützen. Die Organisatoren der Roßfelder Veranstaltung interessiert, ob auch in Roßfeld Bedarf dafür besteht. Es geht grundsätzlich um bürgerliche Nachbarschaftshilfe, in die jeder sich und seine Fähigkeiten einbringen kann, um anderen zu helfen, und bei der jeder um Hilfe nachfragen kann. So könnte zum Beispiel ein älterer Mensch jemanden brauchen, der öfter für ihn einkauft, aber vielleicht auch einmal stundenweise auf ein Kind aufpassen. Alle Interessenten sind eingeladen.