Die Bücherei im Kreuzberg-Gemeindehaus ist wieder geöffnet. Hierfür hat das Bücherei-Team in den vergangenen Wochen ein Schutzkonzept entwickelt und erprobt, welches den Hygienerichtlinien entspricht.

So ist es ab Mittwoch von 15 bis 17 Uhr wieder möglich, dass sich drei Besucher gleichzeitig in der Bücherei aufhalten können. Eine Händedesinfektion im Eingangsbereich ist vorhanden. Einen Mund- und Nasenschutz müssen die Ausleiher selbst mitbringen. Zum Schutz der Mitarbeiterinnen wurde an der Theke eine Plexiglas-Scheibe installiert.
Neu ist der Zugang zur Bücherei. Er befindet sich auf der Gebäuderückseite, also im Garten des Gemeindehauses. Somit besteht auf der Terrasse genügend Platz, um Abstand halten zu können. Außerdem kann man bequem auf Wartestühlen verweilen.
Per E-Mail an die Adresse Buecherei.Kreuzberg@web.de können auch Medien (Bücher, Spiele, CD und DVD) reserviert werden.
Auch in diesem Sommer bietet die Bücherei wieder die Aktion „Heiße Lesekoffer“ an. Start ist bereits nach den Pfingstferien ab Mittwoch, 17. Juni. In den Lesekoffern stecken aktuelle Bücher-­Neuerscheinungen. Das Bücherei-Team hat alle Kinder- und Jugendbücher gelesen und sich einige Fragen dazu überlegt, die die Kinder bei Rückgabe der Koffer dann beantworten sollen. Wer eine Karte ausfüllt, nimmt an einer Verlosung im Herbst teil, bei der attraktive Preise auf die Teilnehmer warten.

Crailsheim