In gut vier Wochen ist es wieder soweit: Volkslaufzeit in Blaufelden. Jetzt geht es schon an die Detailarbeit für die Crew um den Vorsitzenden Ralf Beyer. Seit der Terminumstellung von September auf März kamen bereits zweimal mehr als 350 Sportlerinnen und Sportler zum Blaufeldener Volkslauf. Bei der zwölften Auflage – am Sonntag, 22. März – hofft das Organisationsteam, erneut eine so gute Teilnehmerzahl erreichen zu können. Eine Steigerung wäre wieder ein enormer Motivationsschub für die Blaufeldener Macher.

Daran war vor drei Jahren nicht zu denken. Damals stand der Lauf mit nur noch 142 Teilnehmern kurz vor dem Aus. Denn der Aufwand, den der TSV Blaufelden hierfür betreibt, ist schon enorm. Nur wenn jede Abteilung ihren Betrag dazu leistet, kann dieses Sportevent überhaupt auf die Beine gestellt werden.

Beim Volkslauf in Blaufelden wird auf Bewährtes gebaut

Die Läuferinnen und Läufer des Haupt- und Jedermannslaufes, sowie die Walkerinnen und Walker dürfen sich auf einen abwechslungsreichen, fünf Kilometer langen Rundkurs freuen. Viele Dinge, die sich in den vergangenen zwei Jahren bewährt haben, wurden auch dieses Jahr in die Veranstaltung eingebaut. So gibt es wieder einen Schulwettbewerb mit Preisgeldern für die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern. Der Firmen- und Gruppenwettbewerb wurde sogar noch erweitert. Dieses Mal erhalten die drei Firmen und Gruppen mit den meisten Sportlern Sonderpreise.

Für die Kinder und Jugendlichen gibt es auch wieder eine besondere Attraktion: Mit ihrer Startnummer können sich die jungen Sportlerinnen und Sportler nach ihrem Lauf einen Gutschein fürs Go-Kart-Fahren holen. In der direkt angrenzenden Markthalle ist hierfür ein toller Parcours aufgebaut.

Die Anmeldung und die Startnummernausgabe in der Mehrzweckhalle wurden beim letzten Mal stark verbessert. Trotz des großen Andrangs kam es zu keinen Wartezeiten für die Sportler. Auch dieses Mal soll wieder alles reibungslos und schnell funktionieren.

Info


Veranstalter des Blaufeldener Volkslaufs ist der TSV Blaufelden, die Bewirtung übernimmt der Förderverein TSV Blaufelden.

Nachmeldungen sind vor Ort am Lauftag möglich


Für folgende Kategorien können sich die kleinen und großen Läufer zum Blaufeldener Volkslauf online anmelden: Bambinilauf (350 Meter, Beginn: 13 Uhr), Schülerläufe (350 Meter und 700 Meter, Beginn: 13.15 Uhr ) Jugendllauf (1400 Meter, Beginn: 13.30 Uhr),
Jedermannslauf (5 Kilometer), Nordic Walking (5 Kilometer) und Hauptlauf
(10 Kilometer), der auch als offizieller Wertungslauf des Deutschen Leichtathletikverbands gilt. Der Start für diese drei Läufe ist um 14.30 Uhr.

Nachmeldungen sind am Lauftag ab 11 Uhr bis 30 Minuten vor den jeweiligen Läufen in der Mehrzweckhalle möglich. Die Veranstaltung beginnt bereits
um 11 Uhr mit einem Weißwurst­essen. Neben dem gängigen Getränke- und Speisenangebot gibt es Kaffee und Kuchen. Ein Mittagstisch mit Spaghetti und verschiedenen Soßen wird ebenfalls angeboten.

Die drei Gruppen/Firmen sowie die drei Schulen mit den meisten Teilnehmern werden einen Sonderpreis erhalten. maba