CaRe Beckhoff Automation stellt sich vor

Ulrich Vogel ist Niederlassungsleiter der Beckhoff Automation GmbH in Crailsheim-Roßfeld. Privatfoto
Ulrich Vogel ist Niederlassungsleiter der Beckhoff Automation GmbH in Crailsheim-Roßfeld. Privatfoto
ELS 08.06.2013
Wenn an diesem Wochenende das Dienstleistungszentrum CaRe in der Haller Straße offiziell eröffnet wird, stellt sich auch die Beckhoff Automation GmbH mit ihrer neuen Niederlassung in Crailsheim vor.

Seit Mai bereits ist Ulrich Vogel Niederlassungsleiter in Crailsheim des auf offene Automatisierungssysteme spezialisierten Unternehmens mit Firmensitz im westfälischen Verl. Mit der Eröffnung in Crailsheim verdichtet Beckhoff sein deutsches Vertriebsnetz. Hohenlohe ist für das 1980 gegründete Unternehmen eine optimal erreichbare Anlaufstelle für die stark mittelständisch geprägte Industrie. Ein besonderes Augenmerk gilt dem hier beheimateten "Packaging Valley".

Im neuen CaRe-Geschäftshaus steht eine Bürofläche von 150 Quadratmetern zur Verfügung. "Wir sind stolz, hier einen wichtigen Schritt in Richtung möglichst großer Kundennähe und optimaler Flächenabdeckung erzielen zu können", meint Ulrich Vogel.

Das Produktspektrum umfasst unter anderem die Hauptbereiche Industrie-PC, Feldbuskomponenten, Antriebstechnik und Automatisierungssoftware. Beckhoffs "New Automation Technology" steht für universelle und branchenunabhängige Steuerungs- und Automatisierungslösungen. Angewendet werden sie - weltweit - in verschiedensten Anwendungen von der hochkomplex gesteuerten Verpackungsmaschine bis hin zur intelligenten Gebäudesteuerung, die beispielsweise auch im Neubau an der Roßfelder Straße 165 zum Einsatz kommt.

Viele heute selbstverständliche Standards in der Automatisierungstechnik hat Beckhoff früh erkannt und als Neuerungen erfolgreich in den Markt gebracht. Die PC-Control-Philosophie von Beckhoff sowie die Erfindung des Lightbus-Systems, der Busklemmen und der Automatisierungs-Software Twin-CAT gelten als Meilensteine in der Automatisierungstechnik. Sie haben sich als Alternativen zur traditionellen Steuerungstechnik behauptet. "Ether-CAT" etwa stellt einer neuen Generation von Steuerungskonzepten zukunftsweisende Technologie bereit.

Die Beckhoff-Unternehmenszentrale in Verl ist Standort für die zentralen Abteilungen Entwicklung, Produktion, Verwaltung, Vertrieb, Marketing, Support und Service. Die Präsenz auf dem internationalen Markt wird durch Tochterfirmen in 15 europäischen Ländern sowie in Nord- und Südamerika, Ozeanien, Asien und Südafrika gewährleistet. Durch weltweite Kooperationspartner ist Beckhoff in mehr als 60 Ländern vertreten.