Aufregend und heftig groovend

STV 07.06.2013

Niederstetten - "Mark Ernestus presents Jeri-Jeri" ist eine umwerfende, spektakuläre Kollaboration zwischen dem Produzenten Ernestus (Rhythm & Sound) und einer Gruppe führender senegalesischer Musiker.Zu erleben ist die Gruppe am Freitag, 14. Juni, im "Kult". Im Vorprogramm wird Mark Ernestus ab 20.30 Uhr mit einem Mix in die Musik einstimmen. Kern der Gruppe ist der Griot-Clan senegalesischer Sabar-Trommler um Bakane Seck. Die komplexen, sich überlagernden Rhythmen erzeugen einen hypnotischen Groove.

Mit Musik aus Südafrika und Remixen hat der Produzent Mark Ernestus sein Interesse für afrikanische Musik bekundet. In der hypnotischen Musik verbinden sich uralte und futuristische Elemente, traditionelle westafrikanische Trommelrhythmen mit einem mächtigen Bass und rockigen Gitarrensounds. Karten gibt es im Vorverkauf unter Telefon 07932 / 6 0032.