Anreise und Tickets

SWP 06.08.2015

Rund 42 000 Headbanger aus ganz Europa pilgern nächste Woche in die mittelfränkische Provinz. Das Summer-Breeze-Festival ist musikalisch noch härter und schwärzer ausgelegt als das Pendant in Norddeutschland, das berühmte Wacken-Open-Air. Und dabei liegt das zweitgrößte Mekka für Brachial-Musikfans ausgerechnet an der Romantischen Straße!

Ab Dienstag können Festivalbesucher bereits ab 10 Uhr durch eine dann schon geöffnete Schleuse "Black Earth" und gegen einen Aufpreis auf den Campingplatz gelangen. Die Schleuse ist bis 22 Uhr geöffnet. Sollten bis dahin nicht alle Anreisenden abgefertigt sein, wird die Schleuse so lange offen sein, bis alle drin sind.

Tagestickets für Donnerstag, Freitag und Samstag sind an den Kassen auf dem Festivalgelände erhältlich. Tickets für Mittwoch gibt es nicht extra - der Tag ist ein Bonus für diejenigen, die im Besitz eines Tickets fürs gesamte Festival sind. Eintrittskarten für das komplette Festival sind ebenfalls noch vor Ort erhältlich. Da es sich in allen Fällen um Rest-Kontingente handelt, sollten sich Kurzentschlossene beeilen.

Die Tageskassen öffnen jeweils um 10 Uhr. Der Tagesparkplatz befindet sich gegenüber dem Eingang des Campingplatzes. Die Parkgebühr ist im Ticketpreis enthalten. pm