Notfall Angelsportverein Honhardt verhindert Fischsterben

Knapp 50 Mitglieder des Angelsportvereins Honhardt haben am Frankenhardter Tiefensee etwa zwei Tonnen Fische gerettet, der Wasserspiegel des Gewässers sank immer weiter ab. Schuld daran: ein gebrochenes Brett.

 UhrFrankenhardt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt.
In nur wenigen Stunden hatten die Helfer die Fische vom Tiefensee in andere Gewässer umgesiedelt. © Foto: Luca Schmidt