Crailsheim Abwechslungsreiche Streifen mit Kino-Feeling

PM 12.11.2014

Der Film- und Videoclub Crailsheim veranstaltet am Freitag, 14. November, seinen Langfilmwettbewerb. Auch in diesem Jahr durften die Autoren ihr Thema selbst wählen, die Filmlänge ist jedoch auf 15 Minuten beschränkt.

Fünf Autoren haben Video-Beiträge angemeldet: Otto Neumann zeigt "Die Velos des Herrn S.", von Gerd Kamer gibt es "Mysterium Stonehenge" zu sehen, Petra Haase bewirbt sich mit "Der Berg ruft" und Waldemar Jauch mit "Eine Hütte Gottes". Der Film "Der Rechenmacher Erwin Brehm" wurde von Hans-Martin Falk produziert. Die Bewertung der Filmbeiträge erfolgt ausschließlich durch die Besucher. Sie allein entscheiden mit ihrem Votum über die Preisvergabe und den Wanderpreis. Der Veranstalter verspricht richtiges Kino-Feeling, da die Filme auf einem Full-HD-Beamer mit Großleinwand vorgeführt werden. Der Langfilmwettbewerb beginnt um 19 Uhr im Saal des Restaurants Golden Nugget am Rasthof Satteldorf. Saalöffnung ist um 18 Uhr, der Eintritt ist frei. Interessierte sind herzlich eingeladen.

Info Weitere Informationen auf der Homepage www.videoclub-crailsheim.de.