Dinkelsbühl ABBA-Revue ist der Hit

Dinkelsbühl / PM 02.07.2014

Die 1970er-Jahre-Revue "Abba Hallo" ist der Überraschungserfolg der Theatersaison in Dinkelsbühl. Ursprünglich war das Stück von Markus Beisel nur als Zusatzstück für die Sonntage und die Schlusswoche der Sommerfestspiele vorgesehen gewesen. Doch gleich nach Bekanntwerden des Spielplans liefen die Telefone heiß. Die Juni-Termine waren schon vor der Premiere nahezu ausgebucht. Die Inszenierung von Regisseur und Intendant Peter Cahn überzeugt Publikum wie Kritiker. Drei sehr unterschiedliche Frauentypen - die schwäbische Vorarbeiterin Sophie, das schrille Flittchen Babs und die naiv-dümmliche Azubine Rosi - singen die weltbekannten ABBA-Songs dreistimmig mit neuen deutschen Texten. Info Auf die Nachfrage reagiert das Landestheater mit vier weiteren Vorstellungen: Am 5., 6. und 7. Juli sowie am 20. August stehen jeweils rund 300 Karten zum Verkauf; Kartentelefon 0 98 51 / 90 26 00.