"Und, was willst du werden, wenn du Abitur hast?" - Schüler über ihre Zukunftspläne

SWP 14.02.2013

Hannah Liebetanz (18): "Was ich später beruflich machen will, weiß ich noch nicht. Es wird aber wohl in Richtung Medienwissenschaft gehen. Deshalb hat mich auch besonders das Fach Medien und Informationswesen interessiert, das eine der Botschafterinnen heute vorgestellt hat."

Tobias Renner (18): "Ich könnte mir sehr gut vorstellen, später einmal als Dolmetscher zu arbeiten - zum Beispiel für Spanisch oder Französisch. Vor dem Studium gehe ich aber erst noch ein Jahr mit der Organisation AFS in die Dominikanische Republik, wo ich als Lehrerassistent arbeiten werde."

Nina Hoa (19): "Ich befürchte, dass mir die finanziellen Mittel für ein Studium fehlen werden. Außerdem will ich so schnell wie möglich unabhängig sein. Deshalb strebe ich eine Ausbildung zur pharmazeutisch-technischen Assistentin an. Studieren kann ich ja im Anschluss noch."

Jule Hanselmann (18): "Der Studieninformationstag heute war für mich sehr sinnvoll. Ich will mal mit Kindern arbeiten und werde wahrscheinlich später als Lehrerin an der Realschule arbeiten. Man hat mir schon oft gesagt, dass ich dafür die entsprechenden Neigungen mitbrächte."