Themen in diesem Artikel

Crailsheim
Crailsheim / SWP  Uhr
Zum vierten Mal erlebt das ehemalige Baywa-Lagerhaus in Crailsheim eine Metamorphose vom grauen Betonblock zu einer bunten Kulturstätte. Von heute bis Samstag gibt es dort ein Fest mit Kunst und Musik.

Der Verein Adieu Tristesse kündigt an, letztmals in dieser Form auf das Baywa-Gelände am Alten Postweg einzuladen. Deshalb lautet das Motto "goodBAYWA". Das erste Stockwerk steht im Zeichen der heimatlichen Kunst und wird unter dem Motto "We love Fantasy" zur kreativen Spielwiese erklärt.

Gleich vier Entertainer eröffnen heute, Donnerstag, das Programm. Der Veranstalter verspricht eine atemberaubende Comedy- und Actionshow. Konrad Stöckel alias "Fat King Konrad" ist ein preisgekrönter Comedian, Magier, Kuriositätenkünstler. Er ist bekannt aus Fernsehsendungen wie "Nightwash", "Quatsch Comedy Club" und der "Schmidt-Mitternachtsshow". Der zweite im Bunde ist Asfalt Hütte. Er verspricht eine bunte Mischung aus Musik, Parodien und Standup-Comedy. Komplettiert wird die Show von den Herren Paulo Pussi, laut Veranstalter ein musikalisches und komödiantisches Dauerfeuerwerk, und Dennis Schleussner, einem Jojo-Artisten.

Morgen, Freitag, geht es weiter mit "Querfälltein". Die Band mischt Rap mit Blues. "Freddy Fischer & His Cosmic Rocktime Band" bieten Jazzrock, Soul und Disco. Und Sebastian Arnold erzeugt als One-Man-Band Elektrosound.

Am Samstag, 12. April, verweben "Joasihno" viele Einflüsse von Weltmusik bis Minimal in einen elektro-akustischen Klangteppich. Beatbox-Blues bieten die "Heymoonshaker". Das Quartett "Shes All That" tritt in spacigen Overalls und Altherrengesichtsgummimasken auf und macht Electronica-Musik. Seinen Ausklang findet das Wochenende mit den "tanzBar"-DJs "H.K. and the incredibly hairy shaga".

Info Einlass jeweils um 19 Uhr. Karten für einzelne Abende und Kombi-Tickets beim Schnelldruckladen.