Eugen-Grimminger-Schule Landwirte schließen mittlere Reife ab

Die erfolgreichen Landwirtschaftsschüler mit ihren Abschlusszeugnissen.
Die erfolgreichen Landwirtschaftsschüler mit ihren Abschlusszeugnissen. © Foto: Schule
Crailsheim / swp 09.08.2018
17 Landwirte und fünf Landwirtinnen schließen an der Eugen-Grimminger-Schule die Berufsschule erfolgreich ab.

Mit der feierlichen Übergabe der Berufsschulabschlusszeugnisse hat die Eugen-Grimminger-Schule dieser Tage 22 Landwirtschaftsschüler und -schülerinnen verabschiedet. Den Gesellenbrief des Regierungspräsidiums Stuttgart erhalten die Absolventen nach der praktischen Prüfung beim Landwirtschaftlichen Hauptfest auf dem Cannstatter Wasen in Stuttgart.

Der stellvertretende Schulleiter und Abteilungsleiter im Bereich Landwirtschaft, Florian Nonnenmann, begrüßte die Gäste in der Aula der Eugen-Grimminger-Schule und moderierte den Abend. Schulleiterin Katrin Berk erinnerte an lustige Szenen aus dem Unterricht und daran, dass bei einigen Themen heftig diskutiert wurde. Sie hofft, dass die jungen Leute weiter kritisch bleiben und sich gesellschaftlich engagieren. Für die anstehenden praktischen Prüfungen wünschte sie der Klasse viel Erfolg.

Harald Gronbach, der sowohl als Elternvertreter als auch als Ausbildungsvertreter und Vorsitzender des Crailsheimer Bauernverbands sprach, erinnerte an seine eigene Schulzeit an der EGS und betonte, wie wichtig eine stetige Weiterbildung sei.

Klassenlehrerin Almut Rau verglich die Schüler mit einem Päckchen Blumensamen, die vielfältig und voller „Triebkraft“ seien. Sie wünschte ihnen, dass sie sich ihre Triebkraft erhalten können und endete mit dem Slogan „Power to the Bauer!“.

Danach wurden die zwei besten Berichtshefte von Lisa Binder und Laura Frank von Ulrich Jaquart, dem Ausbildungsberater am Landwirtschaftsamt in Ilshofen, prämiert. Die Absolventen erinnerten mit einer Präsentation an die drei Ausbildungsjahre an der Schule und bedankten sich bei den Lehrkräften mit kleinen Geschenken. Musikalisch umrahmt wurde der Abend von Jonathan Zitzlaf am Klavier.

Lehrer und Schüler helfen

Das gemütliche Beisammensein in der Aula wurde durch die tatkräftige Unterstützung der Lehrerinnen Hanna Wohnsiedler, Regina Frank und Stefanie Hofmann mit den Schülern und Schülerinnen der Berufsvorbereitenden Einrichtung und der Fachstufe I der landwirtschaftlichen Berufsschule ermöglicht.

Anerkennungen / Belobigungen (2,0 und besser) erhielten Lisa Böttcher, Marco Hüttner, Mathias Lisovski und Simon Stier.

Die erfolgreichen Absolventen:

Lena Baureis (Schrozberg), Lisa Binder (Fichtenberg), Lisa Böttcher (Satteldorf), Julian Dürr (Schrozberg), Laura Frank (Boxberg), Florian Gronbach (Crailsheim), Matthias Häcker (Blaufelden), Marco Hüttner (Wört), Alexander Kloz (Mainz-Kostheim), Philipp Lichti (Fichtenau), Matthias Lisovski (Schwäbisch Hall), Christopher Maurice Marquardt (Niederstetten), Maximilian Moser (Satteldorf), Carsten Müller (Marktheidenfeld), Nico Pascal Ritter (Obersontheim), Natalie Rosenäcker (Kreßberg), Marcus Rothfuß (Niederstetten), Franz Sachs (Crailsheim), Xaver Scheidel (Bad Mergentheim), Dominik Spingl (Crailsheim), Simon Stier (Kirchberg) und Andreas Wolpert (Mulfingen).

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel