Heilbronn "Ein wertvoller Berater für die Stiftung"

Der ehemalige Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Peter Frankenberg, ist nun Gesellschafter der Dieter Schwarz Stiftung. Archivfoto
Der ehemalige Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Prof. Peter Frankenberg, ist nun Gesellschafter der Dieter Schwarz Stiftung. Archivfoto
Heilbronn / PM 22.10.2013
Professor Peter Frankenberg ist neuer Gesellschafter der Dieter Schwarz Stiftung. Er folgt auf Prof. Walther Zügel, der sein Mandat altershalber aufgibt.

"Mit Professor Frankenberg haben wir einen absoluten Hochschulexperten und anerkannten Kenner des Bildungsbereichs für unsere Stiftung gewinnen können", freut sich Dr. Erhard Klotz, Geschäftsführer der Dieter Schwarz Stiftung. "Gleichzeitig danken wir Professor Zügel für seine langjährige Tätigkeit als Gesellschafter der Stiftung und als Vorsitzender der Gesellschafterversammlung", so Klotz weiter.

In die Amtszeit von Walther Zügel fallen wichtige Entscheidungen, wie die Gründung der Akademie für Innovative Bildung und Management (AIM) oder der privaten Hochschule für Unternehmensführung, der German Graduate School of Management and Law (GGS).

Prof. Peter Frankenberg wiederum ist ein Kenner der deutschen Hochschullandschaft. Von 1994 bis 2001 war er Rektor der Universität Mannheim, danach zehn Jahre baden-württembergischer Minister für Wissenschaft, Forschung und Kunst.

Zurück zur Startseite Zum nächsten Artikel