Rückblick: Der Metall- und Schrotthändler Manfred Schneck aus Unterdeufstetten plante, einen 14 Ar großen Lagerplatz im Südwesten des Ortes zu errichten – genauer gesagt an einem Feldweg in der Fortsetzung der Gladiolenstraße. Für die Umsetzung bräuchte es einen vorhabenbezogenen Bebauungsplan, der Aufstellungsbeschluss wurde am 16. März des vergangenen Jahres gefasst. Sowohl die Gemeindeverwaltung als auch das Landratsamt Schwäbisch ...