Am siebten Prozesstag ist endlich das Urteil gesprochen worden. Um davor die letzten Unklarheiten zu beseitigen, hatte das Crailsheimer Schöffengericht noch einmal sechs Zeugen geladen. Sie schilderten in Abwesenheit des Angeklagten, der immer noch nicht auffindbar ist, die Ereignisse, die sich im Sommer 2020 in einer Gemeinde im südlichen Altkreis zugetragen haben sollen. Es geht um eine versuchte, schwere räuberische Erpressung: Der 24-jähr...