Am 22. März hätte Mohammad Mosaibi seinen 22. Geburtstag gefeiert, doch den erlebte er nicht mehr. Irgendwann in der Nacht zwischen dem 8. und 9. März starb er in einem Badezimmer seiner Wohngemeinschaft – unter zunächst ungeklärten Umständen. Als jemand um 2 Uhr aufs Klo musste, war die T...