Ein 21-Jähriger hat am Samstagmittag mit seinem Jaguar die L1036 von Bächlingen in Richtung Nesselbach befahren. Ausgangs einer Haarnadelkurve geriet er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und kam im weiteren Verlauf nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort prallte der Wagen in die Böschung, wurde von dieser abgewiesen und kam auf der Fahrbahn auf dem Fahrzeugdach liegend zum Endstand. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. An dem Jaguar entstand Totalschaden in Höhe von 80.000 Euro.