Crailsheim 200 Schüler starten bei den Waldjugendspielen im Burgbergwald

Landrat Gerhard Bauer (rechts) und Revierförster Martin Vogel gratulieren dem Siegerteam der Waldjugendspiele 2015.
Landrat Gerhard Bauer (rechts) und Revierförster Martin Vogel gratulieren dem Siegerteam der Waldjugendspiele 2015. © Foto: LRA
LRA 05.08.2015
Rund 200 Fünftklässler aus Crailsheim und Frankenhardt nahmen diesmal bei den Waldjugendspielen im Burgbergwald teil.

Die Waldjugendspiele werden jährlich vom Forstamt Schwäbisch Hall organisiert. Auf einem Rundkurs mit zehn Stationen lösten die Kinder im Team Aufgaben zum Ökosystem Wald. Aber auch das spielerische Erlernen der Zusammenhänge des Lebens- und Wirtschaftsraumes sowie das positive Erlebnis im Wald waren dabei wichtig. Landrat Gerhard Bauer besuchte die Waldjugendspiele, gratulierte den Teilnehmern zu ihren Leistungen und überreichte dem Siegerteam einen Holzpokal.